Frisch und lecker - Popcorn einfach selbst machen

Für den Genuss von Popcorn bedarf es nicht erst eines Kinobesuches. Auch industriell hergestelltes, verpacktes und lang gelagertes Fertigpopcorn aus dem Supermarkt muss nicht sein. Frisches Popcorn lässt sich ganz einfach selbst machen, ob zu Hause oder auf einem Event. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Methoden Sie Popcorn leicht selbst herstellen können, was dabei zu beachten ist und wie Sie dem knackigen Snack einen besonderen Geschmack verleihen.

Puffmais, Butterfly, Mushroom - die Wahl des richtigen Popcorns

Zunächst braucht es die richtigen Maiskörner. Für Popcorn eignet sich nicht jede Maissorte, wie etwa der Zuckermais, der auch als Gemüsemais bekannt ist. Eine ideale Maissorte für Popcorn ist allerdings der Puffmais (wissenschaftlicher Name: Zea mays ssp. Mays convar.microsperma). Er besitzt eine sehr dünne und dennoch höchst feste, wasserundurchlässige Schale, die bei Hitze dem aufsteigenden Wasserdampfdruck im Korn bis zu einem gewissen Grad standhält und dann platzt. Des Weiteren enthält das Puffmaisendosperm (weiches Gewebe im Inneren des Korns) überwiegend nahrhafte Stärke, die aus langen kettenartigen Molekülen besteht, deren Vernetzung einen richtigen mit Wasser vollgesogenen Schwamm bildet. Dieses Endosperm bringt das Puffmaiskorn zum Aufpoppen. Durch die Erhitzung des Puffmaises beginnt das Wasser im Korn zu sieden und bildet Wasserdampf, der sich allerdings aufgrund der hohen Stabilität der Schale nicht ausdehnen kann. Es entsteht stattdessen ein immer höher steigender Druck, dem die Schale erst bei 200 °C nachgibt. Während die Schale mit einem Knall platzt, breitet sich der Wasserdampf puffend explosionsartig aus und reißt dabei den Molekülschwamm auseinander. Das Stärkegewebe dehnt sich um das Zwanzig- bis Fünfzigfache seiner ursprünglichen Größe aus und kühlt mit einer schaumigen Struktur samt Lufträumen sofort ab. Die Flocken des Puffmaises können beim Aufpoppen verschiedene Formen annehmen. Es wird vor allem zwischen Butterfly Popcorn und Mushroom Popcorn unterschieden. Der Puffmais kann beide Formen entwickeln, jedoch gibt es auch Hybridmais, der zu 100 % Butterfly Flocken oder zu 100 % Mushroom Flocken bildet. Das klassische Butterfly Popcorn mit seinen flügelartigen Flocken ist ideal für das Bestreuen mit Zucker, Salz, Kräutern und Gewürzen sowie für das Überträufeln mit flüssiger Butter. Möchten Sie Popcorn mit schwereren Belägen versehen, karamellisieren oder farbenfroh kolorieren, wählen Sie am besten das Mushroom Popcorn, das wie eine kugelige Pilzknolle geformt ist sowie dabei über eine äußerst stabile und kompakte Oberfläche besitzt.

Arten und Möglichkeiten der Popcornzubereitung

Popcorn entsteht durch die Zufuhr von Hitze bis mindestens 200 °C. Diese kann auf unterschiedliche Weise von verschiedenen Wärmequellen zugeführt werden, damit der Puffmais knallt, ploppt und knackig aufpoppt.

I. Traditionelle Popcornmaschine mit Edelstahlkessel und Heizvorrichtung
II. Topf, Pfanne oder Wok auf einem Herd, Grill oder Lagerfeuer
III. Popcornautomaten mit zirkulierender Heißluft
IV. Mikrowelle mit elektromagnetischen Wellen

Die traditionelle Popcornmaschine samt Heizkessel, Rührvorrichtung, Auffangkammer, Bodenheizung zum Warmhalten sowie einem dekorativen und praktischen Unterwagen eignet sich aufgrund ihrer Mobilität, Flexibilität, Praktikabilität, Kompaktheit, Schnelligkeit und ihrem Aufbau als Popcornstand ideal für Events, wie z. B. Feste, Messen, Hochzeiten, Kinderfeste, Partys oder Promotionveranstaltungen.

Die Zubereitung auf einem Herd, mit einem kleinen Popcornautomaten oder mit einer Mikrowelle ist vor allem für die Anwendung zu Hause geeignet, wie beispielsweise für einen gemütlichen Fernseh- oder Heimkinoabend.

In der Wildnis auf Wandertour oder beim Camping unterwegs lässt sich auch Popcorn mit einem geeigneten Gefäß (Topf oder Pfanne samt Deckel) unter freiem Himmel über einem Lagerfeuer zubereiten, ganz wie es ursprünglich die amerikanischen Ureinwohner getan haben.

Die Popcornzubereitung mit einer Mikrowelle oder einem Heißluftautomaten eignet sich vor allem dann, wenn es plötzlich sehr schnell gehen muss. Zudem bedarf diese Zubereitungsmöglichkeit von Popcorn weder Öl noch Fett, was es zu einer kalorienarmen Methode macht.

So gelingt´s - Anleitungen

 

1.Traditionelle Popcornmaschine mit Edelstahlkessel

Die traditionelle Popcornmaschine röstet frisches Popcorn ebenfalls in einem Kessel mit Öl oder Fett, jedoch fast ganz von selbst. Wunderbar komfortabel und praktisch! Es sind nur ein paar Handgriffe nötig:

* Popcornmaschine einschalten
* Öl oder Fett in den Edelstahlkessel geben
* Rührvorrichtung, die integriert ist und automatisch arbeitet, anschalten
* Popcornmais mit Messbecher in den Kessel füllen
* Prise Zucker (zum Karamellisieren) oder Salz hinzugeben
* Deckel des Edelstahlkessels schließen
* Moment warten, bis das fertige Popcorn komplett aus dem Kessel purzelt
* Popcorn wird automatisch in einer Kammer aufgefangen
* Bodenheizung hält Popcorn warm und frisch
* Voilà! Es kann gleich die nächste Popcornrunde produziert werden.

Sie können bei uns preisgünstig eine solch qualitativ hochwertige Popcornmaschine mieten, die inklusive eines praktischen Standwagens im nostalgischen Design und samt Zubehör zu Ihrem Event geliefert wird.

Popcorn im Topf

2. Popcorn im Topf, Pfanne oder Wok

Nach der klassischen und beliebtesten Variante wird der Puffmais mit einem Popcorn Öl oder einem Popcorn Fett in einem hitzebeständigen Gefäß, wie z. B. Kochtopf, Kessel (Popcornmaschine), Pfanne oder Wok mit verschließbarem Deckel herrlich duftend geröstet.

* die Wärmequelle (Herdplatte, Grill oder Lagerfeuer) aufheizen
* ein wenig Öl oder Fett in das Gefäß geben
* einen Moment warten, bis das Öl/Fett heiß ist,
* die Maiskörner in kleiner Menge (Körner sollten nicht übereinander liegen) in den Topf geben
* je nach Wunsch schon hier ein paar Prisen Zucker oder Salz hinzufügen
* den Topf oder die Pfanne mit einem Deckel schließen
* sobald die Körner aufpoppen, den geschlossenen Topf rütteln, sodass alle Körner aufplatzen
* kurz warten, bis die Knall- und Plopp-Geräusche unter dem Deckel aufhören
* den Topf sofort vom Herd oder Feuer nehmen
* das warme Popcorn in eine Schüssel umfüllen

3.Popcorn in einem heißluftbetriebenen Popcornautomaten

Popcorn wird bei dieser Methode in einem kleinen strombetriebenen Automaten durch heiße Luft produziert. Diese Modelle sind für die Zubereitung zu Hause ohne Öl und Fett konzipiert. Das Popcorn wird in dem Automaten von zirkulierender Heißluft herumgewirbelt und poppt bei entsprechender Temperatur auf.

* Heißluftautomat entsprechend der Anleitung einstellen
* Maiskörner mit einer Dosierschaufel in die Öffnung einfüllen
* Öffnung je nach Modell mit Dosierschaufel, Deckel oder Aufsatz schließen
* Programm starten
* Popcorn kommt aus einer speziellen Öffnung und fällt in eine Schüssel

Popcorn in der Mikrowelle

4. Popcorn in der Mikrowelle

In einer Mikrowelle zu Hause wird der Popcornmais mittels elektromagnetischer Wellen aufgepoppt. Das Popcorn kann in der Mikrowelle mit und ohne die Zugabe von Öl oder Fett kreiert werden. Da Temperaturen von 200 °C erforderlich sind, eignet sich Plastik- und Kunststoffgeschirr für die Mikrowelle nicht, da viele Kunststoffe bei 150 °C schmelzen. Es wird eine natürliche Papiertüte oder Mikrowellengeschirr aus hitzebeständigem Glas oder Keramik empfohlen, die mehr als 200 °C standhalten.

* Popcornmais in eine Papiertüte oder Mikrowellengefäß geben
* Für Mikrowellenpopcorn mit Öl, Zucker/Salz muss alles vorher separat vermischt werden
* An der Mikrowelle Wattzahl und Temperatur einstellen
* Popcorntüte mit Maiskörnern zusammengefaltet in Mikrowelle legen
* Papiertüte braucht genug Platz zum Ausdehnen
* Nach der abgelaufenen Zeit das fertige Popcorn aus der Mikrowelle nehmen und kurz abkühlen lassen

Hallo Ich bin LILLI LUSTIG

Ich verleihe alles, was Spaß macht! Möchten Sie eine Sofortbildkamera mieten oder in Berlin und Umgebung eine Popcornmaschine mieten, dann kann ich Ihnen bestimmt helfen. :-)

Unsere Niederlassung in Nordrhein-Westfalen bieten diese ebenfalls an. Findet Ihre Veranstaltung dort statt, so können Sie auch hier eine:
* Popcornmaschine mieten in Köln
* Popcornmaschine mieten in Düsseldorf
* Popcornmaschine mieten in Dortmund

Niederlassung Berlin

H2N - Fotobox Photobooth
Rudower Str.9
12439 Berlin
Tel.:+49 30 239 099 34
Impressum | DSGVO

Niederlassung Frankfurt

H2N - Fotobox Photobooth
Marienberger Strasse 15
65936 Frankfurt
Tel.:+49 178 692 41 51

Niederlassung Düsseldorf

IPHOTOBOOTH.de
Gustav-Mahler-Straße 79
40721 Hilden
Tel.:+491525 365 66 58
Impressum

Niederlassung Thüringen

partyfotoautomat.de
Thüringen - 99092 Erfurt
Antaresweg 11
Tel.:+49 172 860 88 33
Impressum
ANRUFEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen